Negative Emotionen entgiften

664
positive denken

Unser Herz erzeugt das stärkste elektro-magnetische Feld unseres Körpers: bis zu 5000x stärker als das unseres Kopf-Gehirns.

Auf deine Herzintelligenz umschalten

Wenn du in einer akuten Situation die Energie deiner Wut fühlst, kannst du genau JETZT deine Herzintelligenz selbstbestimmt ins Spiel bringen, anstatt dem „negativen“ Gefühl die Macht zu geben, frequenzmäßig und chemisch deinen Körper zu vergiften und zu versäuern.

Bewusst atmen

Konkret sieht das so aus, dass du dich in dein Herz hinein entspannst und bewusst zu atmen beginnst. Es bekommt niemand mit, wenn du das tust. Du kannst dich aber auch auf das stille Örtchen zurückziehen.

Die Kunst ist, weiterhin genau NIX zu tun – weder deine Wut auszudrücken noch zu unterdrücken – nur bewusst zu atmen und in dein Herz entspannen.

Was sich verändert?

Du wirst staunen was passiert.
Wenn es eine kleine Wut war, kann sich z.B. ein Gefühl des Friedens oder der Ruhe in deinem Herzen ausbreiten und die hohe Schwingungsfrequenz des Friedens lässt die Wut sich automatisch verwandeln. Auf der chemischen Ebene folgen positive Emotionsmoleküle. War es eine größere Wut, kann vielleicht der Schmerz aufsteigen, der unter deiner Wut lag und du erkennst plötzlich, dass es nichts mit der aktuellen Situation zu tun hat. Wenn du weiter atmest kann sich auch dieser Schmerz auflösen, wenn du ihn mit deiner Herzenskraft (= hohe Schwingungsfrequenz) quasi umarmst – wie eine Mutter ihr Kind umarmt. Meine Erfahrung ist, dass wenn dieser Ursprungs-Schmerz erlöst ist, auch diese enorme Wut nicht mehr ausgelöst wird.

Es kann auch sein, dass du durch bewusstes Atmen automatisch wieder das Großhirn zum Denken zur Verfügung hast und es fallen dir vollkommen neue Gedanken für optimale Handlungsimpulse für die aktuelle Situation ein. In der emotionalen Phase ist dir das nicht möglich, denn da verweilst du in deinen älteren Reptiliengehirnen.
Das Ganze dauert in einer akuten Situation zwischen 10 Sekunden und 2 min.. Also eine äußerst effiziente und effektive Praxis, um negative Emotionen akut mit deiner Herzenskraft zu verwandeln bzw. zu entgiften.

Du kannst sicher sein, dass sich deine Lebensqualität dadurch unglaublich steigert. Erfüllende Beziehungen, besonders zu den Menschen, die dir am nächsten stehen – sind die Folge.

Herz-Atmen

Um in der akuten emotionalen Situation leichter auf deine Herzensintelligenz umschalten zu können, ist es von Vorteil vorzusorgen. Also jeden Tag einige Minuten entspannt Herzatmen. Wichtig ist, gleichmäßig ohne Pause ein- und auszuatmen. Das ist für mich eine der einfachsten und wirkungsvollsten Meditationen, die ich kenne. Damit erzeugst du Freude- und Vitalhormone (Endorphine und DHEA), stärkst dein Immunsystem und beeinflusst dein Säure/Basengleichgewicht positiv. (Leicht nachprüfbar mit einem PH-Harn-Indikatorstreifen aus der Apotheke) Auch deine Gehirnstruktur baut sich um, was deine Emotionsregulation positiv beeinflusst.

Ich wünsche dir, dass du beim nächsten Mal, wenn jemand oder eine Situation in dir das Gefühl von Neid, Eifersucht, Ohnmacht, Scham, Überheblichkeit, Einsamkeit oder ein anderes unangenehmes Gefühl auslöst, dass du dein System dadurch nicht vergiften lässt, sondern dich an deine Herzens-Macht erinnerst!

Autor: Selina K. Haag | Praxis für Atem-, Energie und Körperarbeit

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here