2 super Low-Carb Rezepte

370
weihnachtskekse

Kannst du auch den süßen Keksen nicht widerstehen?

Gleichzeitig weißt du aber, dass du weniger Kohlenhydrate essen solltest, weil du ja gern ein wenig abnehmen willst oder weil dein Zuckerspiegel manchmal etwas zu hoch ist?

keksen
Nusskekse

Zutaten für 12 Stück
• 2 EL Mandeln (klein gehackt)
• 2 EL Cashewkerne (klein gehackt)
• 2 Datteln (entsteint)
• 1 Eigelb
• 75 g gemahlene Mandeln
• 30 g Kokosfett
• 2 EL Honig

Zubereitung:
Zu Beginn wird das Kokosfett bei geringer Hitze geschmolzen. Anschließend vermischt man es mit den gemahlenen Mandeln, Datteln, dem Eigelb sowie den zerkleinerten Mandeln und Cashewkernen. Dann wird der Honig zum Süßen hinzugegeben. Der fertige Keksteig wird dann in zwölf gleichmäßig große Plätzchen aufgeteilt und auf Backpapier ausgelegt. Zum Schluss kommen die Kekse in den auf 180°C vorgeheizten Ofen, um dort zehn Minuten zu backen. Abkühlen lassen und genießen

kekseKokosmakronen

Zutaten für 12 Stück
• 40 g Kokosraspeln
• 1 Limette
• 1 Eiweiß
• 40 g Puderzucker
• 10 g Mandelmehl
• etwas Salz

Zubereitung:
Anfangs wird der Ofen auf 160°C Umluft vorgeheizt. Dann die Limette heiß abspülen und abtrocknen und die Schale fein abraspeln. Eine Prise der Limettenraspeln wird mit dem Mandelmehl und den Kokosraspeln in einer Schüssel vermischt. Nun presst man die Limette aus, trennt ein Ei und schlägt das Eiweiß mit 1/2 TL Limettensaft und ein bisschen Salz steif. Anschließend wird der feingesiebte Puderzucker unter Rühren unter das Eisteif gehoben und die Mischung zu einem festen Eischnee verrührt. Jetzt noch die Kokos-Mehl-Mischung unterheben. Leg zum Schluss ein Backblech mit Backpapier aus, form zwölf Kokosmakronen aus dem Teig und back sie rund zehn Minuten lang im Ofen, bis sie hellbraun sind.

Genieße das Backen und hol dir mit dem Duft der Bäckerei das wunderbare Weihnachtsgefühl nach Hause!

Autor: Dr. Claudia Prenner

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here