Nur noch die Eisheiligen abwarten

408
Laus

Na ja, das Wetter hat uns ja in den letzten Tagen noch einmal ordentlich eingebremst, was unsere Garten Euphorie betrifft! Die Frostigen Nächte haben leider einiges an Obst und Gemüse zerstört!

Hoffentlich haben Sie Ihre Blumen vor dem Frost geschützt, oder noch gar nicht ins freie übersiedelt.

Aber bald ist es so weit, nur noch die Eisheiligen abwarten und dann kann alles raus aus den Winterquartieren. Am besten warten Sie einen bewölkten Tag ab, damit Ihre pflanzen keinen Sonnenbrand erleiden. Die Pflanzen zurückschneiden, ordentlich ausputzen und wenn notwendig umtopfen.

Ihren Balkon dürfen Sie jetzt nach Herzenslust bepflanzen.
Um unnötige Mühe und Geld zu sparen, lassen Sie sich am besten beim Gärtner Ihres Vertrauens beraten. Er oder Sie wird Ihnen sagen, welche Pflanzen für welchen Standort geeignet sind. Denn nicht jede Pflanze mag einen Platz in der prallen Sonne!

Auch die Gemüsepflanzen wie Tomaten, Paprika, Zucchini, Kürbis, Gurken,….
Können jetzt bedenkenlos ins freie gepflanzt werden.

Um den Pflanzen einen guten Start zu ermöglichen, können Sie etwas frischen Kompost, Hornspäne oder Urgesteinsmehl beim Einpflanzen dazugeben.

Hier noch die Tage der Eisheiligen 2016
• Mamertus – Mittwoch, 11. Mai 2016
• Pankratius – Donnerstag, 12. Mai 2016
• Servatius – Freitag, 13. Mai 2016
• Bonifatius – Samstag, 14. Mai 2016
• Kalte Sophie – Sonntag, 15. Mai 2016

Manuela Floh

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here