Gartentipps

530
network

Rasen/Moos

Moos ist per se nicht schlecht, aber im Sommer schnell braun, und „erwürgt“ auch das restliche noch vorhandene Gras. Wenn ihr das Moos reduzieren wollt: jetzt und darauffolgend einmal im Jahr (Frühling) kalken, idealerweise nach dem vertikultieren. Danach Gras nachsäen.

Im Sommer den Rasen immer abtrocknen lassen – ständige Feuchte begünstigt Moos. Wenn giessen dann selten – aber richtig durchdringend. Ein Rasen schafft im Sommer durchaus eine Trockenperiode von 3 Wochen gut zu überstehen. Das was schnell braun wird sind die Moose.

Für den Standort zum nachsäen einen Schattenrasen oder Schattenblumenwiesenmix wählen.

Gugelwaldgarten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here