Gartentipp, der Frühling ist da!

610
ladies network natura

Es ist so weit, der Frühling ist da!

Wenn man mit offenen Augen durch seinen Garten geht, sieht man, dass der Frühling bereits Einzug gehalten hat.
Frühlingsboten wie Schneeglöckchen, Narzissen, Krokusse blühen bereits!

Bei den Sträuchern sieht man schon frische Austriebe.
Daher ist es Zeit, die Pflanzen vom Winterschutz zu befreien, das Laub vom Herbst wegzuräumen
und die vertrockneten Pflanzenteile abzuschneiden.

Achtung bei den verholzten Sträuchern!

Keine Ziergehölze schneiden, die jetzt im Frühling blühen,
wie z.B.: Forsythie, Spiräe, Flieder, etc… , denn da schneiden Sie die Blüten weg.
Die Folge Wäre eine nur sehr schwache bis gar keine Blüte im heurigen Jahr.
Diese Sträucher, am besten immer gleich nach der Blüte im Mai bis Juni zurückschneiden.

Wir hatten ja heuer wieder einen sehr milden Winter.
Das bedeutet, die Schädlingsplage wird heuer bestimmt wieder eine große Herausforderung für uns Gärtner!

Achten Sie auf Schnecken! Kontrollieren Sie Ihre Bux wegen des Buxbaumzünsler.

Falls Ihr Obstbaum im letzten Jahr Schädlinge gehabt hat, dann spritzen Sie am besten noch jetzt vor dem Austrieb,
mit einem biologischen Austriebs-Spritzmittel, um einem Schädlingsbefall heuer zu verhindern.

Ich wünsche Ihnen nun viel Spaß und Freude bei der Gartenarbeit!

Manuela Floh

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here