Deiner Intuition vertrauen

637
ladies nettwork

„Geh ich zeitig in die Leere komm ich aus der Leere voll.
Wenn ich mit dem Nichts verkehre weiß ich wieder, was ich soll.“
Berthold Brecht

…oder was Intuition mit Burnout-Prophylaxe zu tun hat!

Intuition, das ist diese innere Stimme, oft auch als Bauchgefühl bezeichnet, diese innere Gewissheit, die dich oft ganz klar und sicher wissen lässt: So ist es! Das passt! Meine Entscheidung steht fest! Manchmal fühlen wir diese deutliche Gewissheit auch wenn die Vernunft etwas anderes sagt – die Herausforderung besteht dann darin, beide Seiten zu berücksichtigen: Intuitives Wissen und rationalen Verstand in Einklang zu bringen.

Ganz schön kniffelig, gibt es doch immer zahlreiche Aspekte, Informationen, Rahmenbedingungen und Bedürfnisse anderer Menschen zu berücksichtigen! Meistens bemühen wir uns sehr, es möglichst allen recht zu machen und sämtliche an uns gestellte Anforderungen zu erfüllen… Und das ist auch ok – wenn, ja wenn… wir auch auf uns selbst dabei nicht vergessen!

Bei einem sehr spannenden interaktiven Vortrag eines Burnout-Spezialisten habe ich vorige Woche wieder eine Bestätigung bekommen dafür wie wichtig es ist, RECHTZEITIG HINZUSCHAUEN um Anzeichen von Überforderung, die irgendwann möglicherweise auch zu Burnout führen könnten, zu erkennen! Und zwar nicht nur bei anderen, da fällt es uns ja recht leicht zu sehen, wenn jemand sozusagen nicht mehr er selbst ist, mehr funktioniert als bewusst agiert, mehr außer sich als bei sich ist, usw. Für unsere eigene Gesundheit ist es wichtig, natürlich auch IN UNS SELBST HINEINZUHORCHEN, HINZUSPÜREN… UND AUCH DIE BOTSCHAFTEN UNSERER INTUITION WAHR- UND ERNST ZU NEHMEN!

Also immer wieder kurz innehalten und sich fragen: wie geht es mir jetzt gerade?

Brauche ich eine Pause? Habe ich heute schon gegessen, getrunken? Vielleicht möchte ich aufstehen und mich strecken? Ein Glas Wasser trinken gehen? Vielleicht sehnt sich mein Körper danach, mich 10 Minuten flach hinzulegen um danach ausgeruht wieder weiterzumachen? …. Was ist es, was ich brauche? Mein Körper, meine mir inne wohnende Weisheit weiß es und lässt es mich spüren – jetzt liegt es an mir, ob ich meine Bedürfnisse, die ich mit Hilfe meiner Intuition wahrnehme, berücksichtige und erfülle und somit gut für mich sorge!

Auf die Hinweise unserer Intuition achten ist aktive Gesundheitsvorsorge!
FOLGE DEINER INTUITION!

Autorin: Mag.a Laura Pepe-Esposito